Nur wer erfolgreich betreibt, kann auch glaubwürdig beraten

Wir haben unsere Erfahrungen in der Freizeitbranche gesammelt und wissen deshalb, von was wir reden, wenn wir beratend für Sie tätig sind.

Dabei ist uns vor allem Seriosität und Zuverlässigkeit besonders wichtig. Wir ermitteln unsere konkreten Empfehlungen immer im Team und auch in enger Zusammenarbeit mit unserem Auftraggeber. So erreichen wir durch unser Fachwissen und die Seriosität unserer Beratung das beste Ergebnis für Sie.

Unser Beratungsspektrum umfasst u. a. folgende Bereiche:

  • Machbarkeitsstudien
  • Plausibilitätsprüfung
  • Standortanalyse
  • IST-Analyse
  • Wirtschaftlichkeitsbetrachtung
  • Marketingkonzeption
  • Pre-Opening, Opening, Post-Opening
  • Personalauswahl, Personaleinsatz und Personalschulung
  • Benchmarking
  • Energieberatung
  • Coaching

Compliance für Bäder®

Von Experten und aus dem Betrieb heraus für die Praxis entwickelt

Das Handbuch Compliance für Bäder® ist sehr stark an der Praxis orientiert und schlank im Aufbau. Einen weiteren Vorzug stellen die einleitenden Erläuterungen zum rechtlichen Hintergrund von Herrn Prof. Dr. Axel Jäger dar.

  • Individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmtes Handbuch, das Sie sofort verwenden können.
  • Praxisorientierte Abbildung und Regelung der Betriebsabläufe
  • Mitarbeiter erhalten nur die für sie wichtigsten Informationen: Arbeitsvertrag, Stellenbeschreibung, Allgemeine Dienstanweisung, Organigramm, Unternehmensphilosophie
  • Darstellung des rechtlichen Hintergrunds
  • leichtes Handling

 

Die Betreiber von Schwimmbädern haben gegenüber den Benutzern ihrer Einrichtung zahlreiche Pflichten auf zivil- und öffentlich-rechtlicher Grundlage, deren Verletzung eine Haftung auslösen kann.
Dieser Grundgedanke gilt für private und öffentliche Betreiber im Wesentlichen gleichermaßen, sowie unabhängig davon, ob es sich um ein Sport-, Freizeit- oder Erlebnisbad handelt.

Das Compliance für Bäder® beschränkt sich von vorne herein auf das Außenverhältnis gegenüber den Benutzern/Gästen. Es wird gezeigt, wie der vorgegebene rechtliche Rahmen in idealer Weise in interne Regeln und Prozesse transformiert wird und welche Anforderungen sich hieraus ergeben. Im Mittelpunkt der praktischen Umsetzung steht die übergeordnete allgemeine Dienstanweisung, aus der dann konkrete, abteilungs- oder personenbezogene Dienstanweisungen abgeleitet werden können.

Wertvolle Hinweise zur unverzichtbaren Anpassung und Aktualisierung des Ausgangsstatus sowie Übersichten über die wichtigsten Rechtsnormen und Gerichtsentscheidungen runden die Darstellung ab.

Jedes von uns erstellte Compliance für Bäder® wird an die individuellen Anforderungen und Rahmenbedingungen der Freizeitanlage angepasst.

Zur Zielgruppe, die das Handbuch Compliance für Bäder® erreichen will, gehören neben den Gesellschaftern, Geschäftsführern, Compliance-Managern und leitenden Mitarbeitern der privaten Betreibergesellschaften  sowie den Werk- und Amtsleitern in den kommunalen Betrieben z. B. auch die Revisoren in den Kommunen und Konzernen, spezialisierte Unternehmensberater und Rechtsanwälte sowie Investoren und Beteiligte in Public Private Partnerships.